FAQ


Themenbereich "Kunden"

1) Welche Kosten entstehen Gästen?

Keine

2) Wie können meine Gäste mitmachen?

Ganz einfach unter www.eventlogger.de registrierten

3) Brauchen meine Gäste einen eigenen Account?

Nein. Ein eigener Account ist nicht notwendig. Die einmalige Registrierung reicht.

4) Wie erfahren meine Gäste von EventLogger?

Wir bieten im Download-Bereich Aushänge und Tischaufsteller an.

5) Muss vor jedem Besuch ein QR-Code erstellt werden?

Nein. Der einmalig erzeugte OR-Code behält auch für spätere Besuche seine Gültigkeit. Dies gilt auch für andere Läden, die mit EventLogger zusammenarbeiten.

6) Brauchen meine Gäste ein Smartphone, um EventLogger zu nutzen?

Nicht notwendigerweise. Der QR-Code kann an jedem Endgerät mit Internetverbindung erzeugt werden.

 

Themenbereich "Vertrag und Nutzung"

1) Wie kann ich EventLogger kündigen?

Du kannst mit einer 7-tägigen Frist zum Ende eines jeden Monat kündigen. Schriftlich per E-Mail reicht. Solltest du später noch einmal unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen, so entfällt aber der Gratismonat.

2) Ist es möglich die Preiskategorie zu wechseln?

Ja, jederzeit. Eine kurze E-Mail an uns reicht aus.

3) Wie viele Nutzer kann ich anmelden?

So viele, wie du benötigst

4) Kann ich mehrere Standorte einrichten?

Ja

5) Woher weiß ich, wie viele Gäste sich mit EventLogger bei mir registriert haben?

Im Admin-Bereich unter Account-Info kannst du deine monatlichen Check-Ins sehen.

6) Welche technischen Anforderungen benötige ich für die Nutzung von EventLogger?

EventLogger läuft auf jedem Endgerät das einen Browser, eine Kamera und Zugriff aufs Internet hat.
Wir empfehlen: Ein handelsübliches Smartphone mit einer Kamera (min. 4Megapixel) und 4G Netz oder WLAN.

7) Kann ich sofort mit EventLogger loslegen?

Sobald dein Account freigeschaltet ist (dauert in der Regel wenige Minuten) kannst Du sofort loslegen. Eventuell möchtest du noch ein paar Einstellungen vornehmen.

8) Wo finde ich den Scanner?

Der Scanner ist unter https://www.eventlogger.de/scan.php zu finden.
Du kannst dich selbst mit deinen Zugangsdaten einloggen oder vergibst im Admin- Bereich Berechtigungen für deine Mitarbeiter.

9) Wie funktioniert die Einrichtung des Accounts?

Mit Deinen Zugangsdaten loggst Du Dich in Deinen eigenen EventLogger Account ein. Dort gelangst Du in deine eigene Datenbank, welche mit einem Kalender verknüpft ist. Du kannst nun die Parameter so für Dich gestalten, dass du gut damit arbeiten kannst. Bitte nutze auch unsere Anleitung für die ersten Schritte (Download hier). Solltest Du Fragen haben, dann schreib uns gerne eine E-Mail: info@get-in.net

10) Was passiert mit den gespeicherten Daten?

Die Daten Deiner Gäste werden verschlüsselt in der Datenbank gespeichert. Lediglich die QR-Code-Nummer wird aus Gründen der Verwaltung angezeigt.
Nach vier Wochen werden die Daten der Gäste automatisch gelöscht. Der QR-Code ist jedoch 1 ganzes Jahr gültig.
Alle Daten liegen auf einem deutschen Server in Dresden und werden DSGVO- konform gespeichert.

11) Wie viele Personen können mit der digitalen Gästeregistrierung arbeiten?

Der EventLogger ist eine Datenbank, somit gibt es keine Begrenzung. Du kannst auch nur für bestimmte Bereiche, wie z.B. das Scannen, Mitarbeiter oder Endgeräte freischalten.

12) Wie können die Daten an das Gesundheitsamt übermittelt werden?

Die Kontaktdaten können nur von uns übermittelt werden. Du kontaktierst uns, damit wir uns mit dem Gesundheitsamt X zum Tag Y auseinandersetzen oder Du gibt’s unseren Kontakt weiter und das Gesundheitsamt meldet sich bei uns. Die Kontaktdaten in eine PDF-Datei zu importieren sind für uns nur wenige Schritte. Du bekommst dazu auch einen Vermerk in Deinem Account, dass wir die Kontaktdaten entschlüsselt haben.

13) Was mache ich, wenn meine Gäste kein Smartphone dabeihaben?

Sie können die Gästeregistrierung mit einem anderen Smartphone oder Tablet vor Ort für die Gäste vornehmen und den erstellen QR-Code einscannen. Der Gast erhält, sofern gewünscht, den QR-Code per Mail für weitere Besuche zugeschickt.